Freiwillige Feuerwehr Henstedt-Ulzburg

Ehemaliger Wehrführer Joachim Steenbock zum Ehrenwehrführer ernannt

JHV2 15_Ehrenwehrführer

Foto (v.l.n.r.):
Dietrich Vahldiek (derzeitiger Wehrführer),
Joachim Steenbock (ehemaliger Wehrführer),
Stefan Bauer (Bürgermeister)                                 

Quelle-Foto: Va


Eine ganz besondere Ehrung wurde dem ehemaligen Wehrführer Joachim Steenbock am 10.01.2015 zu Teil. In Anwesenheit von über 100 Feuerwehrfrauen und -männern, Gästen und Gemeindevertretern wurde auf der 126. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Henstedt-Ulzburg, Ortswehr Henstedt durch den Bürgermeister Joachim Steenbock zum Ehrenwehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Henstedt-Ulzburg, Ortswehr Henstedt ernannt. Die Kameraden der Feuerwehr hatten nach voriger Beratung die Gemeinde Henstedt-Ulzburg zuvor um diese Ehrung gebeten, da die Leistungen während der Amtszeiten von Joachim Steenbock weit überdurchschnittlich waren.

Herr Bauer hielt eine ausführliche Laudatio und wies auf die erbrachten Leistungen für die Gemeinde Henstedt-Ulzburg im Speziellen und für unsere Gesellschaft im Allgemeinen hin.


Hier finden Sie die vollständige Laudatio:

Von 1975 bis 1984 ist er Funkfachwart der neu gegründeten Gemeindefeuerwehr und leistete Aufbauarbeit für das Zusammenwachsen der Ortsfeuerwehren in eine stärkere Gemeinschaft. Dieses Ziel prägten und prägen sein Handeln innerhalb der Feuerwehr. Am 12.01.1985 wird er als stv. Ortswehrführung gewählt, am 10.01.1987 zur Ortswehrführung. Dieses Amt hat er für zwei Amtszeiten bis 1999 inne und wechselt im Anschluss in die Reservegruppe. Hier wird er als Gruppenführung gewählt und dient dieser Funktion inzwischen in der 3. Amtszeit.

Oberlöschmeister Steenbock ist in der Lage junge und alte Leute zu begeistern und für die Feuerwehr und anschließend einzelne Projekte in der Feuerwehr einzubinden und damit jedem eine geeignete Aufgabe zu geben. Seine Funktion als Ortswehrführer wirkt bis heute in der Gemeinde- und Ortsfeuerwehr nach.

Joachim Steenbock ist eine Persönlichkeit, dessen Stimme im Orts-und Gemeindewehrvorstand Gewicht hat bzw. hatte. Er unterstützt seine Nachfolger stets loyal und hilft auch bei der Bewältigung schwieriger Aufgaben.

Kamerad Steenbock hat für die Ortsfeuerwehr, für die Gemeindefeuerwehr, sowie für das Bild der Feuerwehr in der Öffentlichkeit hervorragende Leistungen für das Feuerwehrwesen erbracht.


(va)

« zurück