Freiwillige Feuerwehr Henstedt-Ulzburg
Werden Sie Fördermitglied ODER Spender!
Als förderndes Mitglied ODER Spender unserer Feuerwehr tragen Sie wesentlich dazu bei, die Einsatzbereitschaft und Einsatzfreude der aktiven Kameraden zu bewahren und sogar noch zu heben.
weiterlesen »
Werde Mitglied in der Jugendfeuerwehr!
Cool genug für ein neues Hobby? - Mach Mit!
weiterlesen »
Die Feuerfüchse - unsere Kinderfeuerwehr
Für die Kleinen zwischen 6 und 12 Jahren
weiterlesen »

FeuGr; Feuer Groß

Alarmstichwort: Feuer Groß
Einsatzort: Henstedt

Alarmzeit: 03.41 Uhr
Ausgerückte Kräfte: ELW (60-11-01), HLF 20 (60-48-01), DL (60-32-01), HLF 10 (60-45-01), LF 20 (60-46-01), ELW (60-11-02), HLF 20 (60-48-02), LF 16 (60-46-02), MTW (60-18-01), MTW (60-18-02), KdoW (04-10-01)

Feuer im Mehrfamilienhaus - mehrere Personen gerettet!

Am 23.05.2018 kam es gegen 3:40 Uhr zu einem Großfeuer in einem Mehrfamilienhaus in Henstedt-Ulzburg.
Bereits 6 Minuten nach Alarmierung der Feuerwehr, waren die ersten Kräfte vor Ort.
Am Einsatzort stellte sich heraus, dass es in einem Kellerabgang im Flur des Hauses zu einem Feuer gekommen ist.
Beim Erkunden der Lage durch den Einsatzleiter, war das Feuer im Flur deutlich zu sehen, sowie eine massive Rauchentwicklung im Eingangsbereich zu erkennen.
Einige Anwohner machten bereits im 1. OG an den Fenstern auf sich aufmerksam.

Durch die Rauchentwicklung, war eine Flucht über das Treppenhaus vielen Bewohnern nicht mehr möglich.

Durch die sofort eingeleitete Menschenrettung über tragbare Leitern, der Drehleiter sowie mit Fluchthauben ausgestatteten Bewohnern, konnten insgesamt im Einsatzverlauf 28 Personen gerettet und an den Rettungsdienst zur Sichtung übergeben werden.

Einige Bewohner, die nicht direkt einer Gefahr ausgesetzt waren, verblieben in den Wohnungen.
Die Brandbekämpfung fand parallel statt und so konnte nach 25 Minuten „Feuer aus“ gemeldet werden.

Die Feuerwehr war mit 11 Fahrzeugen und 61 Kameraden im Einsatz.
Insgesamt wurden 6 Atemschutztrupps eingesetzt.
Verletzt wurde niemand.

Zur Brandursache kann seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

ffhu/cr

 

« zurück