Freiwillige Feuerwehr Henstedt-Ulzburg
Werden Sie Fördermitglied ODER Spender!
Als förderndes Mitglied ODER Spender unserer Feuerwehr tragen Sie wesentlich dazu bei, die Einsatzbereitschaft und Einsatzfreude der aktiven Kameraden zu bewahren und sogar noch zu heben.
weiterlesen »
Werde Mitglied in der Jugendfeuerwehr!
Cool genug für ein neues Hobby? - Mach Mit!
weiterlesen »
Die Feuerfüchse - unsere Kinderfeuerwehr
Für die Kleinen zwischen 6 und 12 Jahren
weiterlesen »

GefGutErk; Gefahrgut- Ersterkundung

Alarmstichwort: GefGutErk; Gefahrgut- Ersterkundung
Einsatzort: Ulzburg

Alarmzeit: 19.40 Uhr
Ausgerückte Kräfte: ELW (60-11-01), HLF 20 (60-48-01), RW 2 (60-51-01), LF 20 (60-46-01), LF 16 (60-46-02), GW-L2 (60-68-01), MTW (60-18-01), Freiwillige Feuerwehr Glashütte Norderstedt, Freiwillige Feuerwehr Friedrichsgabe Norderstedt, Polizei

Am gestrigen Dienstagabend als die Kameraden sich zum Übungsdienst am Feuerwehrgerätehaus eingefunden hatten, schrillte just als es hieß "Zum Dienstbeginn nach hinten weggetreten" erneut der Meldeempfänger.
Der vorbereitete Übungsdienst wurde abgebrochen und die Kameraden besetzten die Fahrzeuge und fuhren zum Einsatzort.
Vorort konnten durch unsere Kräfte verschiedene Gefahrstoffe im Keller eines Hauses lokalisiert werden.

Um eine genauere Bestimmung aller Stoffe und ebenfalls von deren Konzentration vornehmen zu können, hat sich die Einsatzleitung dazu entschlossen noch weitere Kräfte der Feuerwehr Norderstedt nachzualarmieren, da diese über noch genauere Messtechnik verfügen.

Schlussendlich konnte eine Leckage in der Gasleitung vor dem Hauseingang festgestellt werden, welches nach stetiger Messung der Explosionsgrenze und unter Sicherstellung des Brandschutzes von einer Fachfirma verschlossen werden konnte.

Der gesamte Einsatz zog sich somit weit über die normale Dienstzeit hinaus auf eine Länge von über 5 Stunden, sodass die Kameraden gegen 0:30 Uhr die Wache verlassen konnten um noch ein bisschen Schlaf zu bekommen, bevor der Arbeitstag heute morgen wieder losging.

ffhu/js

 

« zurück